CORPORATE & STRATEGIE

Verant­wortung über­nehmen und engagiert handeln

Die Symrise Nachhaltigkeitsstrategie basiert auf den vier Säulen ökologischer Fußabdruck, Innovation, Beschaffung und soziales Engagement. Das Unternehmen ist auf einem guten Weg, die Ziele 2025 zu erreichen.

Ziele 2025

In allen Bereichen der unternehmerischen Tätigkeit sind konkrete Maßnahmen hinterlegt, die Symrise konsequent umsetzt. Denn: Symrise will auch 2025 und darüber hinaus zu den weltweit erfolgreichsten Herstellern im Markt zählen.

Geschäft

5–7%

beträgt die langfristige Wachstumserwartung des Konzerns. Symrise geht weiterhin davon aus, schneller zu wachsen als der relevante Markt.

Geschäft

20–23%

soll die EBITDA(N)-Marge bis 2025 betragen.

Geschäft

>50%

Umsatz sollen die Emerging Markets am Gesamtumsatz beisteuern.

Innovation

mehr als 12% Umsatz mit neuen Produktentwicklungen

Sourcing

Primäre und sekundäre Palmölderivate aus zertifizierten nachhaltigen Quellen: Das Ziel wird bereits 2020 erreicht.

Sourcing

also alle Hauptlieferanten von Symrise, werden nach Nachhaltigkeitskriterien bewertet.

Sourcing

Rückverfolgbarkeit strategischer Rohstoffe. Ziel vorzeitig 2019 erreicht.

Sourcing

nachhaltiger Bezug strategischer landwirtschaftlicher und aquakultureller Rohstoffe: Das Ziel soll bis 2025 erreicht werden.

Wo und wie soll gehandelt werden?

Eine Wesentlichkeitsmatix liefert die Handlungsfelder, die die Nachhaltigkeitsstrategie maßgeblich beeinflussen. Dazu werden Personen aus dem Unternehmen, aus der Wirtschaft, Politik und Wissenschaft befragt. Deren Antworten werden ausgewertet und dann in Relation zu den für Symrise wesentlichen Themen gesetzt. Die Ergebnisse visualisiert die Matrix. Sie gibt den Wert für Symrise und die Gesellschaft wiedergibt. Daraus werden entsprechende Maßnahmen erarbeitet.

Footprint

Um mehr als

Steigerung der Öko-Effizienz (Quotient aus dem wirtschaftlichen Wert eines Produktes und den durch den Herstellungsvorgang auf die Umwelt ausgeübten Auswirkungen)

Footprint

Um vier Prozent jährlich soll sich der chemische Sauerstoffbedarf im Abwasser reduzieren. Die Werte beziehen sich auf die Wertschöpfung.

Footprint

Effizienzsteigerung beim Wasserverbrauch der Produktionsstätten in wasserarmen Regionen

Footprint

Erhöhung der Effizienz der Sensitiven Abfälle bezogen auf das Basisjahr 2010 um mehr als

Footprint

des an allen internationalen Symrise Standorten benötigten Stroms soll aus erneuerbaren Quellen kommen. Dieses Ziel soll bis 2025 erreicht werden.

Wachsen und schützen

Symrise will schneller wachsen als der Markt und so Marktanteile gewinnen. Das soll nicht zu Lasten der Umwelt gehen.

Care

Reduktion der Unfallquote. Die berechnet sich aus den Arbeitsunfällen (> 1 Ausfalltag) x 1 Millionen Arbeitsstunden.

Care

Frauenquote erste Führungsebene

Care

Frauenquote zweiter Führungsebene

Rückwärts- integration bei Rohstoffen

Durch die Rückwärtsintegration bei Schlüsselrohstoffen sichert sich Symrise gleichbleibend hohe Qualitäten in ausreichender Menge und zu fest verhandelten Lieferbedingungen.

Cranberries / Kanada

image

Pflanzliche Öle / Brasilien

image

Bio-Banane / Ecuador

image

Lavendel / Frankreich

image

Rote Beete / Frankreich

image

Zwiebel / Deutschland

image

Hanf / Deutschland

image

Zitrus / Italien

image

Zitrus / Südafrika

image

Vanille / Madagaskar

image

Nelke / Indonesien

image

Patchouli / Indonesien

image

Rückwärtsintegration bei Rohstoffen

Durch die Rückwärtsintegration bei Schlüsselrohstoffen sichert sich Symrise gleichbleibend hohe Qualitäten in ausreichender Menge und zu fest verhandelten Lieferbedingungen.

Die gute Nachfrage nach unseren Produkten sowie der stabile Aktienkurs, auch während der Corona-Pandemie, unterstreichen das Vertrauen unserer Kunden und des Kapitalmarkts in unser nachhaltiges Geschäftsmodell.

Olaf Klinger, Vorstand Finanzen

Die Strategieblume – Komplexes greifbar machen

Symrise folgt einer integrierten Unternehmensstrategie für einzigartige Produktlösungen und nachhaltiges Wachstum. Gemeinsame Werte bilden die Grundlage für gemeinsame Ziele.

Das Ziel

2030

für Symrise heißt: Klimaneutralität.