PRODUKTE & KUNDEN

Heute als Duftprobe, morgen im Weichspüler

Die Produktentwickler von Scent & Care setzen auf das Naheliegende: die Verbrauchervorlieben der eigenen Kollegen. Denn jeder ist ein Konsument.

Welchen Duft sollte ihr Weichspüler haben? Pia Franz, Senior Evaluator, beim Sniff Test im Atrium.

Einmal in der Woche wird in Holzminden geschnüffelt. Zehn Minuten, ganz offiziell und in der Arbeitszeit. 80 bis 100 Mitarbeiter sind dann nicht nur Symriser, sondern vor allem Verbraucher. Als solche beurteilen sie in Sniff Tests Düfte, die für neue Produkte kreiert werden. „In diesen internen Tests bekommen wir erste Informationen darüber, was die Verbraucher wollen und was nicht“, sagt Dr. Viola Bruschi, Sr. Research Manager Consumer & Market Insights bei Scent & Care. „Das ist im Anfangsstadium der Duftent­wicklung ein wichtiger Richtungs­anzeiger.“ Der Sniff Test liefert schnelle Resultate und er ist kostengünstig.

Wie funktioniert so ein Test? Der Parfümeur kreiert eine Duft­selektion, die aus maximal fünf Düften besteht. Fünf sind zu bewerten. Duft Nr. 6 enthält den Duft eines Marktproduktes und ist die Benchmark für den Vergleich. Der Proband muss lediglich wissen, wofür dieser Duft gedacht ist, etwa für einen Weichspüler oder einen WC-Duftspüler. Daraufhin beurteilt er diesen Duft unter anderem nach Wohlgefallen, Intensität und dessen Profil. Je größer die Zustimmung der Tester für einen Duft, umso wahrscheinlicher, dass dieser dann weiterentwickelt wird. „Diese Tests sind nur aussagekräftig für den deutschen Markt. Dennoch sind sie generell ein guter Indikator für erfolgreiche Düfte und wir arbeiten an einer Plattform, in der alle Testresultate verfügbar sind“, berichtet Judith Steiner, ebenfalls Research Manager Consumer & Market Insights.

Die Sniff Tests gibt es seit neun Jahren. Genauso lange ist auch Annette Kollar dabei. „Mir macht das Spaß und ich kann meinen Geruchssinn trainieren“, sagt die Libraryassistentin. Sie ist eine von 440 Mitgliedern der Sniff Test-Community im SymPortal. „Wer mitmachen will, kann sich der Community anschließen und bekommt dann die Einladung zum nächsten Test“, sagt Selina Rawisch, die Consumer & Market Insights-Ansprechpartnerin für interne Sniff Test-Projekte. Zur Belohnung erhalten die Probanden nach jedem fünften Mal ein Personal Care-Produkt geschenkt. „Wobei die Kollegen so motiviert sind, dass sie auch so an den Tests teilnehmen würden. Sie sehen, welche Bedeutung sie im Prozess der Produktentwicklung haben“, weiß Viola Bruschi.

Die Tests machen Spaß und trainieren meinen Geruchssinn.

Annette Kollar, Libraryassistent Fra/CI


Alle UN-Nachhaltigkeitsziele finden Sie im SymPortal: https://t1p.de/SYM-SDG


Hier gehts zur Mitgliedschaft in der Community: https://t1p.de/SYM-SniffTest