CORPORATE & STRATEGIE

Wir geben dir, was du brauchst

Welches Bedürfnis hat der Konsument? Diese und andere Fragen sind Bestandteil der „Route to Growth“, dem Innovationsprozess bei Flavor. An dessen Ende steht ein Produkt.

Wie kann Symrise wachsen? Welche Konsumenten- und Markttrends gibt es, die Symrise mit bereits bestehenden Lösungen oder mit neuen Produkten bedienen kann? „Route to Growth“ ist ein bei der Division Flavor entwickeltes Verfahren, um Innovations­prozesse voranzutreiben, die auf mittel- bis langfristigen Trends und Szenarien beruhen. Es ist die Antwort auf Konsumenten- und Markt­bedürfnisse. „Wenn wir im Marketing ein wirklich existierendes Konsumenten­­­bedürfnis aufgedeckt haben und dies mit einem kommerziellen Potenzial versehen können, widmen wir uns diesem ganz gezielt in einer unserer Wachstums­plattformen“, sagt Claudius Korth, Marketing Director EAME. Gemein­sam mit der Forschungs- und Entwick­lungsabteilung werden gezielt Innovationen entwickelt, die eine Antwort zum erkannten Trend bieten und letztlich zu Wachstum und Umsatz beitragen. „So begeben wir uns alle in die Schuhe des Konsumenten und unserer Kunden, um erfolgreiche Innovationen voranzutreiben.“

Route to Growth basiert auf dem Zusammenbringen verschiedenster Kompetenzen, um marktfähige Innovationen von morgen zu entwickeln.

Route to Growth

Best-in-class Category Understanding Was gibt es? Erkennen von Markt-, Produkt- und Verbrauchertrends sowie erfassen von Konsumenten- und Kundenbedürfnissen.

Customer Insights Der Trend geht zu alkoholfreien Produkten. Das ist eine Erkenntnis aus verschiedenen Analysen. Die Symrise Kunden müssen ihr Produktportfolio um alkoholfreie Alternativen erweitern, um diese neue Konsumentengruppe zu erreichen.

Market Knowledge Alkoholfreie Spirituosen ist eine neue, noch kleine Kategorie mit enormem Wachstumspotenzial. In den vergangenen zwei Jahren gab es bereits eine Vielzahl an Markteinführungen.

Product Expertise Die Entwicklung von alkoholfreien Spirituosen ist sehr komplex und bringt neue Herausforderungen mit sich. Der fehlende Alkohol hat großen Einfluss auf verschiedene Produktaspekte, wie etwa auf die Geschmacksintensität- und -freisetzung, die Löslichkeit der Inhaltsstoffe sowie auf die Haltbarkeit.

Consumer Insights Konsumenten interessieren sich immer stärker für eine gesündere und kontrollierte Lebensweise. Dieser Trend führt zu einer steigenden Nachfrage an alkoholfreien Erwachsenengetränken. Dabei wollen die Verbraucher keinesfalls auf den Premium-Geschmack oder die soziale Erfahrung verzichten.

Fact-based Growth Platforms Definieren der Wachstumsplattformen Health & Wellbeing, Naturalness, Superior Experience und Productivity auf der Grundlage des Best-in-Class-Kategorieverständnisses und Skizzieren der Möglichkeiten für nachhaltiges Wachstum. Definieren von Anforderungen, um erfolgreich zu agieren.

Als Wachstumsplattformen sind Health & Wellbeing und Naturalness definiert worden. Daraus ergeben sich folgende Anforderungen: Die Produkte sollen natürlich sein und authentisch schmecken. Die Rezepturen dürfen keinen Zucker und keine Konservierungsstoffe enthalten. Sie müssen zudem allergenfrei sein. Um in Europa als alkoholfrei zu gelten, muss der Alkoholgehalt unter 0,5 Vol.-% liegen.

Outstanding Symrise Solutions Definieren eines Zielfotos für eine erfolgreiche Lösung, die dem Konsumentenbedarf, aber auch Kundenanforderungen entspricht und sich vom Wettbewerb über eine klare Positionierung differenziert.

Die Symrise Expertise in der Entwicklung von alkoholischen Produkten wird auf die alkoholfreien Alternativen angewendet. Somit können authentische Geschmacksprofile wie z. B. Gin oder Whisky in Form von Extrakten, Destillaten oder natürlichen Aromen entwickelt werden. Dazu werden verschiedene Extraktions- und Destillationsverfahren angewendet.

Existing Solution Existiert eine Kompetenz, die diesen Anforderungen bereits entspricht. Falls nicht, ist dies eine Lücke, die es zu schließen gilt.

Gap filling Hier werden durch Forschungs- und Entwicklungsprojekte die identifizierten Lücken durch neue Entwicklungen geschlossen.

IGP Process* / CVPs Einführung der Innovationen aus 3.2. oder des neu geschnürten Angebotes als Antwort auf den neuen Trend. Schulung des Verkaufs und internes Ausrollen der neuen Lösungen im Rahmen bestehender Launch-Zyklen.

Tailor-made customer approach & Co-creation Entwickeln maßgeschneiderter Lösungen für die Kunden. Kreieren von Ideen und Innovationen zur Schaffung gemeinsamer Werte und geeigneter Lösungen im Einklang mit den Kundenbedürfnissen.

Die Kunden erhalten ein komplettes Lösungspaket. Das besteht aus einem breitgefächerten Portfolio aus Aromenlösungen mit verschiedenen Inhaltsstoffen, Lösungsmitteln, Kennzeichnungsoptionen und Geschmacks­richtungen.

Mit globaler, kategorieüber­greifender Marktexpertise realisieren wir gemeinsam neue Geschäfts­chancen.
Dirk Bennwitz, President Flavor EAME